Manpages

BEZEICHNUNG

hd − Gerätedateien für MFM/IDE−Festplatten

BESCHREIBUNG

Die hd*−Geräte sind blockorientierte Geräte für den Zugriff auf MFM−/IDE−Festplatten im RAW−Modus. Die Master−Festplatte am primären IDE−Controller (mit der Major−Gerätenummer 3) ist hda, das Slave−Laufwerk hdb. Das Master−Laufwerk am zweiten Controller (Major−Gerätenummer 22) ist hdc; der Slave hdd.

Allgemeine Namen für blockorientierte IDE−Geräte haben die Form hdX oder hdXP. Darin bezeichnet der Buchstabe X das physische Laufwerk; P ist die Partitionsnummer auf diesem Laufwerk. Die erste Form, hdX, spricht das Laufwerk selbst an. Partitionsnummern werden in der Reihenfolge der Erkennung nur an nicht leere und nicht erweiterte Partitionen vergeben. Allerdings sind die Partitionsnummern 1 bis 4 an die vier im MBR beschriebenen (»primären«) Partitionen vergeben − unabhängig davon, ob sie nicht verwendet werden oder erweiterte Partitionen sind. Daher ist der Name der ersten logischen Partition hdX5. Sowohl DOS−Partitionierung als auch BSD−Disklabel−Partitionierung werden unterstützt. Auf einer IDE−Platte sind maximal 63 Partitionen möglich.

Beispielsweise bezieht sich /dev/hda auf das komplette erste IDE−Laufwerk im System und /dev/hdb3 bezieht sich auf die dritte »primäre« DOS−Partition auf dem zweiten Laufwerk.

Sie werden normalerweise erstellt durch:

mknod −m 660 /dev/hda b 3 0
mknod −m 660 /dev/hda1 b 3 1
mknod −m 660 /dev/hda2 b 3 2
…
mknod −m 660 /dev/hda8 b 3 8
mknod −m 660 /dev/hdb b 3 64
mknod −m 660 /dev/hdb1 b 3 65
mknod −m 660 /dev/hdb2 b 3 66
…
mknod −m 660 /dev/hdb8 b 3 72
chown root:disk /dev/hd*

DATEIEN

/dev/hd*

SIEHE AUCH

chown(1), mknod(1), sd(4), mount(8)

KOLOPHON

Diese Seite ist Teil der Veröffentlichung 4.13 des Projekts Linux−man−pages. Eine Beschreibung des Projekts, Informationen, wie Fehler gemeldet werden können sowie die aktuelle Version dieser Seite finden sich unter https://www.kernel.org/doc/man−pages/.

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Michael Haardt <michael [AT] moria.de>, Martin Eberhard Schauer <Martin.E.Schauer [AT] gmx.de> und Mario Blättermann <mario.blaettermann [AT] gmail.com> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german [AT] lists.org>.

COMMENTS