Manpages

BEZEICHNUNG

uptime − feststellen, wie lange das System schon läuft

ÜBERSICHT

uptime [Optionen]

BESCHREIBUNG

uptime zeigt in einer Zeile die folgenden Informationen an: die aktuelle Zeit, wie lange das System bereits läuft, die Anzahl der aktuell angemeldeten Benutzer und die durchschnittliche Auslastung des Systems in den letzten 1, 5 und 15 Minuten.

Dies sind dieselben Informationen, die auch in der Kopfzeile des Befehls w(1) angezeigt werden.

Die durchschnittliche Auslastung des Systems ist die durchschnittliche Anzahl der Prozesse, die entweder in einem lauffähigen oder nicht unterbrechbaren Zustand sind. Lauffähiger Zustand bedeutet, dass ein Prozess entweder gerade die CPU benutzt oder darauf wartet, sie benutzen zu können. Der nicht unterbrechbare Zustand bedeutet, dass ein Prozess auf einen E/A−Zugriff wartet, beispielsweise auf die Festplatte. Die Durchschnitte werden über drei Zeitintervalle gebildet. Die durchschnittliche Auslastung wird nicht auf die Anzahl der CPUs in einem System normalisiert, so dass eine Auslastung von 1 bei einem System mit einer CPU bedeutet, dass das System zu jeder Zeit voll ausgelastet ist. Auf einem System mit vier CPUs bedeutet dieselbe Auslastung, dass der Rechner während 75% der Zeit im Leerlauf war.

OPTIONEN

−p, −−pretty

Uptime im schönen Format anzeigen

−h, −−help

Diesen Hilfetext anzeigen

−s, −−since

System ist hochgefahren seit, im Format »yyyy−mm−dd HH:MM:SS«

−V, −−version

Versionsinformation anzeigen und beenden

DATEIEN

/var/run/utmp

Informationen darüber, wer gerade angemeldet ist

/proc

Prozessinformationen

AUTOREN

uptime wurde von greenfie [AT] gauss.edu">Larry Greenfield und johnsonm [AT] sunsite.edu">Michael K. Johnson geschrieben.

SIEHE AUCH

ps(1), top(1), utmp(5), w(1)

FEHLER BERICHTEN

Bitte schicken Sie Fehlerberichte an procps [AT] freelists.org">procps [AT] freelists.org

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Dr. Tobias Quathamer <toddy [AT] debian.org> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german [AT] lists.org>.

COMMENTS