Available in

(1) (1)/de (1)/fr (1)/ja (1)/pl (1)/tr

Contents

NAME

ptx − Einen permutierten Index von Dateiinhalten erstellen

ÜBERSICHT

ptx [OPTION]... [EINGABE]... (ohne -G)
ptx
-G [OPTION]... [EINGABE [AUSGABE]]

Diese Handbuchseite ist eventuell veraltet. Im Zweifelsfall ziehen Sie die englischsprachige Handbuchseite zu Rate, indem Sie

man -LC 1 ptx

eingeben.

BESCHREIBUNG

Notwendige Argumente für lange Optionen sind auch für kurze notwendig.
−A
, −−auto−reference

gib automatisch generierte Referenzen aus.

−C, −−copyright

gib Copyright und Kopierbedingungen aus.

−G, −−traditional

benimm dich mehr wie System V »ptx«

−F, −−flag−truncation=ZKETTE

benutze ZKETTE um Abschneidungen anzuzeigen.

−M, −−macro−name=ZKETTE

statt »xx« zu benutzender Makroname

−O, −−format=roff

erzeuge Ausgabe als roff-Anweisungen

−R, −−right−side−refs

setze Referenzen nach rechts, nicht gezählt in −w

−S, −−sentence−regexp=REGEXP

für Zeilen- oder Satzende

−T, −−format=tex

erzeuge Ausgabe als TeX-Anweisungen

−W, −−word−regexp=REGEXP

benutze REGEXP um jedes Schlüsselwort abzubilden

−b, −−break−file=DATEI

Wortendezeichen in dieser Datei

−f, −−ignore−case

wandele zum Sortieren Klein- in Großschreibung um

−g, −−gap−size=NUMBER

Zwischenraumgröße zwischen Ausgabefeldern

−i, −−ignore−file=DATEI

lies Liste zu ignorierender Worte aus DATEI

−o, −−only−file=DATEI

lies Wortliste nur aus dieser DATEI

−r, −−references

erstes Feld jeder Zeile ist eine Referenz

−t, −−typeset−mode

- nicht implementiert -

−w, −−width=ANZAHL

gib Breite der Spalten aus, Referenzen nicht enthalten

−−help

gib eine kurze Hilfe aus und beende das Programm\n"

−−version

gib Versionsinformation aus und beende das Programm\n"

Ohne DATEI oder falls DATEI gleich - ist, lies Standardeingabe. »-F /« ist Standard.

AUTOR

Geschrieben von François Pinard.

COPYRIGHT

Copyright © 2001 Free Software Foundation, Inc.
Dies ist freie Software; die Kopierbedingungen stehen in den Quellen. Es gibt keine Garantie; auch nicht für VERKAUFBARKEIT oder FÜR SPEZIELLE ZWECKE.

COMMENTS

blog comments powered by Disqus