Manpages

BEZEICHNUNG

getdtablesize − Größe der Dateideskriptor−Tabelle ermitteln

ÜBERSICHT

#include <unistd.h>

int getdtablesize(void);

Mit Glibc erforderliche Makros (siehe feature_test_macros(7)):

getdtablesize():

Seit Glibc 2.12:

/* Glibc seit 2.19: */ _DEFAULT_SOURCE
|| /* Glibc−Versionen <= 2.19: */ _BSD_SOURCE
|| ! (_POSIX_C_SOURCE >= 200112L)

Vor Glibc 2.12: _BSD_SOURCE || _XOPEN_SOURCE >= 500

BESCHREIBUNG

getdtablesize() liefert die maximale Anzahl von Dateien, die ein Prozess offen halten darf. Sie ist um eins größer als der größte mögliche Wert für einen Dateideskriptor.

RÜCKGABEWERT

Die aktuelle Systembeschränkung für die Anzahl geöffneter Dateien pro Prozess.

FEHLER

Unter Linux kann getdtablesize() jeden der für getrlimit(2) beschriebenen Fehler zurückgeben; siehe die folgenden ANMERKUNGEN.

ATTRIBUTE

Siehe attributes(7) für eine Erläuterung der in diesem Abschnitt verwandten Ausdrücke.

KONFORM ZU

SVr4, 4.4BSD (die Funktion getdtablesize() kam erstmals in 4.2BSD vor). Sie wird nicht in POSIX.1 beschrieben; portable Anwendungen sollten anstelle dieses Systemaufrufs sysconf(_SC_OPEN_MAX) verwenden.

ANMERKUNGEN

getdtablesize() ist als eine Libc−Bibliotheksfunktion implementiert. Die Glibc−Version ruft getrlimit(2) auf und gibt den aktuellen Wert von RLIMIT_NOFILE zurück oder OPEN_MAX, wenn der Aufruf fehlschlägt.

SIEHE AUCH

close(2), dup(2), getrlimit(2), open(2)

KOLOPHON

Diese Seite ist Teil der Veröffentlichung 4.09 des Projekts Linux−man−pages. Eine Beschreibung des Projekts, Informationen, wie Fehler gemeldet werden können sowie die aktuelle Version dieser Seite finden sich unter https://www.kernel.org/doc/man−pages/.

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von René Tschirley <gremlin [AT] cs.de>, Martin Eberhard Schauer <Martin.E.Schauer [AT] gmx.de>, Helge Kreutzmann <debian [AT] helgefjell.de> und Mario Blättermann <mario.blaettermann [AT] gmail.com> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german [AT] lists.org>.

COMMENTS