Available in

(1) (3) (4) (5) (8) (5)/de (3)/es (5)/es (3)/fr (5)/fr (8)/fr (3)/ja (5)/ja (8)/ja (5)/ko (5)/pl (3)/pt (5)/pt (5)/ru (5)/zh_cn (5)/zh_tw

Contents

BEZEICHNUNG

rpc − Datenbank für RPC-Programm-Nummern

ÜBERSICHT

/etc/rpc

Diese Handbuchseite ist eventuell veraltet. Im Zweifelsfall ziehen Sie die englischsprachige Handbuchseite zu Rate, indem Sie

man -LC 5 rpc

eingeben.

BESCHREIBUNG

Die Datei rpc enthält sprechende Namen, die anstelle der RPC-Programm-Nummern verwendet werden können. Jede Zeile beinhaltet die folgenden Informationen:

Name des Servers für das RPC-Programm

RPC-Programm-Nummer

Aliase

Die Einträge sind durch beliebig viele Leerzeichen oder Tabulatorzeichen voneinander getrennt. Ein ’#’ bezeichnet den Anfang eines Kommentars. Alle Zeichen, beginnend bei einem ’#’, bis zum Zeilenende werden nicht von den Routinen interpretiert, die die Datei durchsuchen.

Hier ist ein Beispiel der Datei /etc/rpc

aus der Source-Distribution von Sun.

#
# rpc 88/08/01 4.0 RPCSRC; from 1.12 88/02/07 SMI
#

portmapper

100000

portmap sunrpc

rstatd

100001

rstat rstat_svc rup perfmeter

rusersd

100002

rusers

nfs

100003

nfsprog

ypserv

100004

ypprog

mountd

100005

mount showmount

ypbind

100007

walld

100008

rwall shutdown

yppasswdd

100009

yppasswd

etherstatd

100010

etherstat

rquotad

100011

rquotaprog quota rquota

sprayd

100012

spray

3270_mapper

100013

rje_mapper

100014

selection_svc

100015

selnsvc

database_svc

100016

rexd

100017

rex

alis

100018

sched

100019

llockmgr

100020

nlockmgr

100021

x25.inr

100022

statmon

100023

status

100024

bootparam

100026

ypupdated

100028

ypupdate

keyserv

100029

keyserver

tfsd

100037

nsed

100038

nsemntd

100039

DATEIEN

/etc/rpc

Datenbank für RPC-Programm-Nummern

SIEHE AUCH

getrpcent(3N).

COMMENTS

blog comments powered by Disqus