Available in

(8) (8)/de (8)/es (8)/ja (8)/pl (8)/pt

Contents

NAME

apt-mark − ein Paket als automatisch installiert markieren oder diese Markierung entfernen

SYNOPSIS

apt−mark [−hv] [−f=DATEINAME] {markauto | unmarkauto} Paket... | showauto

BESCHREIBUNG

apt−mark wird ändern, ob ein Paket als automatisch installiert markiert ist.

Wenn Sie die Installation eines Paketes anfordern und andere Pakete installiert werden, um dessen Abhängigkeiten zu erfüllen, werden die Abhängigkeiten als automatisch installiert markiert. Sobald keine manuell installierten Pakete mehr von diesen automatisch installierten Paketen abhängen, werden sie z.B durch apt−get oder aptitude entfernt.

markauto

markauto wird benutzt, um ein Paket als automatisch installiert zu markieren, was veranlasst, dass das Paket entfernt wird, wenn keine manuell installierten Pakete von ihm abhängen.

unmarkauto

markauto wird benutzt, um ein Paket als manuell installiert zu markieren, was verhindert, dass das Paket automatisch entfernt wird, wenn kein anderes Paket von ihm abhängt.

showauto

showauto wird benutzt, um eine Liste automatisch installierter Pakete mit einem Paket in jeder neuen Zeile, auszugeben.

OPTIONEN

−f=DATEINAME, −−file=DATEINAME

Paketstatus von DATEINAME lesen/schreiben, anstatt vom Standardort, der extended_status im von Konfigurationselement Dir::State definierten Verzeichnis, ist.

−h, −−help

Eine kurze Zusammenfassung anzeigen.

−v, −−version

Die Programmversion anzeigen.

DATEIEN

/var/lib/apt/extended_states

Status list of auto−installed packages. Configuration Item: Dir::State::extended_states.

SIEHE AUCH

apt-get(8),aptitude(8),apt.conf(5)

DIAGNOSE

apt−mark gibt bei normalen Operationen Null zurück, bei Fehlern nicht Null.

FEHLER

APT−Fehlerseite [1] . Wenn Sie einen Fehler in APT berichten möchten, lesen Sie bitte /usr/share/doc/debian/bug−reporting.txt oder den reportbug(1)−Befehl. Verfassen Sie Fehlerberichte bitte auf Englisch.

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung wurde 2009 von Chris Leick c.leick [AT] vollbio.de angefertigt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen l10n−Team von Debian debian−l10n−german [AT] lists.org.

Note that this translated document may contain untranslated parts. This is done on purpose, to avoid losing content when the translation is lagging behind the original content.

AUTHORS

Mike O'Connor

APT−Team

NOTES

1.

APT-Fehlerseite

http://bugs.debian.org/src:apt

COMMENTS

blog comments powered by Disqus