Manpages

BEZEICHNUNG

getw, putw − Eingabe und Ausgabe von Worten (Ganzzahlen)

ÜBERSICHT

#include <stdio.h>

int getw(FILE *stream);

int putw(int w, FILE *stream);

Mit Glibc erforderliche Makros (siehe feature_test_macros(7)):

getw(), putw():

Seit Glibc 2.3.3:

_XOPEN_SOURCE && ! (_POSIX_C_SOURCE >= 200112L)
|| /* Glibc seit 2.19: */ _DEFAULT_SOURCE
|| /* Glibc−Versionen <= 2.19: */ _BSD_SOURCE || _SVID_SOURCE

Vor Glibc 2.3.3:

_SVID_SOURCE || _BSD_SOURCE || _XOPEN_SOURCE

BESCHREIBUNG

getw() liest ein Wort (das heißt, eine Ganzzahl int) aus dem Strom stream. Die Funktion wird für die Kompatibilität mit SVr4 bereitgestellt. Wir empfehlen, dass Sie stattdessen fread(3) verwenden.

putw() schreibt das Wort w (das heißt, eine Ganzzahl int) in den Strom stream. Die Funktion wird für die Kompatibilität mit SVr4 bereitgestellt, aber wir empfehlen, dass Sie stattdessen fwrite(3) verwenden.

RÜCKGABEWERT

Normalerweise gibt getw() das ausgelesene Wort zurück, putw() gibt 0 zurück. Bei Fehlern geben beide EOF zurück.

ATTRIBUTE

Siehe attributes(7) für eine Erläuterung der in diesem Abschnitt verwandten Ausdrücke.

KONFORM ZU

SVr4, SUSv2. In POSIX.1 nicht vorhanden.

FEHLER

Der Rückgabewert bei Fehlern ist auch ein gültiger Datenwert. ferror(3) kann benutzt werden, um diese beiden Fälle zu unterscheiden.

SIEHE AUCH

ferror(3), fread(3), fwrite(3), getc(3), putc(3)

KOLOPHON

Diese Seite ist Teil der Veröffentlichung 4.09 des Projekts Linux−man−pages. Eine Beschreibung des Projekts, Informationen, wie Fehler gemeldet werden können sowie die aktuelle Version dieser Seite finden sich unter https://www.kernel.org/doc/man−pages/.

ÜBERSETZUNG

Die deutsche Übersetzung dieser Handbuchseite wurde von Dr. Tobias Quathamer <toddy [AT] debian.org> erstellt.

Diese Übersetzung ist Freie Dokumentation; lesen Sie die GNU General Public License Version 3 oder neuer bezüglich der Copyright-Bedingungen. Es wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Wenn Sie Fehler in der Übersetzung dieser Handbuchseite finden, schicken Sie bitte eine E-Mail an <debian-l10n-german [AT] lists.org>.

COMMENTS