Available in

(1) (2) (3) (8) (1)/cs (1)/de (2)/de (1)/es (2)/es (1)/fi (1)/fr (2)/fr (1)/hu (1)/it (1)/ja (2)/ja (1)/ko (2)/ko (2)/nl (1)/pl (1)/pt (1)/ru (2)/ru (1)/tr (1)/zh_cn (1)/zh_tw

Contents

NAME

mknod − erstellt spezielle Block- oder Zeichengerätdateien

ÜBERSICHT

mknod [OPTION]... NAME TYP [MAJOR MINOR]

Diese Handbuchseite ist eventuell veraltet. Im Zweifelsfall ziehen Sie die englischsprachige Handbuchseite zu Rate, indem Sie

man -LC 1 mknod

eingeben.

BESCHREIBUNG

Erzeugen der Spezial-Datei NAME vom angegebenen TYP
−m
, −−mode=MODE

Zugriffsmodus setzen(wie mit chmod), nicht a=rw - umask.

−−help

Anzeigen einer kurzen Hilfe und beenden.

−−version

Ausgabe der Versionsinformation und beenden.

MAJOR MINOR sind verboten für TYP p, sonst vorgeschrieben. TYP kann sein:

b

legt eine blockorientiert (gepufferte) Spezial-Datei an.

c, u

legt eine zeichenorientert (ungepufferte) Spezial-Datei an.

p

legt eine FIFO an.

AUTOR

Geschrieben von David MacKenzie.

BUGS MELDEN

Berichten Sie Fehler an <bug-fileutils [AT] gnu.org>.

COPYRIGHT

Copyright © 2001 Free Software Foundation, Inc.
Dies ist freie Software; die Kopierbedingungen stehen in den Quellen. Es gibt keine Garantie; auch nicht für VERKAUFBARKEIT oder FÜR SPEZIELLE ZWECKE.

COMMENTS

blog comments powered by Disqus