Available in

(2) (5) (7) (5)/cs (2)/de (5)/de (2)/es (5)/es (2)/fr (5)/fr (2)/ja (5)/ja (2)/ko (5)/ko (2)/nl (2)/pl (5)/pl (2)/pt (5)/pt (2)/ru (5)/ru (5)/zh_cn (5)/zh_tw

Contents

BEZEICHNUNG

ipc − System V IPC Systemaufrufe

ÜBERSICHT

int ipc(unsigned int call, int first, int second, int third, void *ptr, long fifth);

BESCHREIBUNG

ipc ist ein gemeinsamer Kernel-Eintrittspunkt für die System V IPC - Aufrufe für Messages, Semaphoren und shared memory. call legt fest, welche IPC-Funktion aufzurufen ist; die anderen Argumente werden an die aufgerufene Funktion weitergereicht.

User-Programme sollen die bereitgestellten Funktionen durch ihre gewöhnlichen Namen aufrufen. Nur Programmierer der Standard-Bibliotheken und Kernel-Hacker brauchen Einzelheiten ipc zu kennen.

SIEHE AUCH

msgctl(2), msgget(2), msgrcv(2), msgsnd(2), semctl(2), semget(2), semop(2), shmat(2), shmctl(2), shmdt(2), shmget(2).

COMMENTS

blog comments powered by Disqus