Available in

(1) (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8) (9) (1)/cs (2)/cs (3)/cs (4)/cs (5)/cs (6)/cs (7)/cs (8)/cs (1)/de (2)/de (3)/de (4)/de (5)/de (6)/de (7)/de (8)/de (1)/es (2)/es (3)/es (4)/es (5)/es (6)/es (7)/es (8)/es (1)/fi (6)/fi (1)/fr (2)/fr (3)/fr (4)/fr (5)/fr (6)/fr (7)/fr (8)/fr (1)/it (2)/it (3)/it (4)/it (5)/it (6)/it (7)/it (8)/it (1)/ja (2)/ja (3)/ja (4)/ja (5)/ja (6)/ja (7)/ja (8)/ja (1)/ko (2)/ko (3)/ko (4)/ko (5)/ko (6)/ko (7)/ko (8)/ko (1)/nl (6)/nl (1)/pl (2)/pl (3)/pl (4)/pl (5)/pl (6)/pl (7)/pl (8)/pl (1)/pt (3)/pt (4)/pt (5)/pt (6)/pt (7)/pt (8)/pt (1)/ru (2)/ru (3)/ru (4)/ru (5)/ru (6)/ru (7)/ru (8)/ru (1)/zh_cn (1)/zh_tw

Contents

BEZEICHNUNG

intro − Einführung in Bibliotheksfunktionen

BESCHREIBUNG

Dieses Kapitel beschreibt alle Bibliotheksfunktionen mit Ausnahme der Funktionen, die in Kapitel 2 (Systemaufrufe) erläutert werden. Verschiedene Gruppen von Funktionen können anhand eines Buchstabens hinter der Kapitelnummer identifiziert werden:

(3C)

Diese Funktionen, die aus Kapitel 2 und die von Kapitel 3S sind in der Standard C Bibliothek libc enthalten. Diese wird von cc(1) automatisch benutzt.

(3S)

Diese Funktionen sind Teil der stdio(3S) Bibliothek. Sie sind in der Standard-C-Bibliothek libc enthalten.

(3M)

Diese Funktionen sind in der Arithmetik-Bibliothek libm enthalten. Sie werden automatisch vom f77(1) FORTRAN Compiler verwendet, jedoch nicht vom cc(1) C Compiler, der dazu die Option −lm benötigt.

(3F)

Diese Funktionen sind Teil der FORTRAN Bibliothek libF77. Es werden keine speziellen Compiler-Optionen benötigt, um diese Funktionen zu benutzen.

(3X)

Verschiedene spezielle Bibliotheken. Die Handbuchseiten, die diese Funktionen beschreiben, geben den Bibliotheksnamen an.

AUTOREN

Sehen Sie bitten in den Kopf der jeweiligen Handbuchseite nach Autor(en) und Copyright-Vermerk. Bitte beachten Sie, dass diese von Seite zu Seite unterschiedlich sein können!

COMMENTS

blog comments powered by Disqus