Available in

(1) (3) (1)/cs (1)/de (1)/es (1)/fi (1)/fr (1)/hu (1)/it (1)/ja (1)/ko (1)/pl (1)/tr (1)/zh_cn (1)/zh_tw

Contents

NAME

env − Ein Programm mit einer veränderten Umgebung laufen lassen

ÜBERSICHT

env [OPTION]... [-] [NAME=WERT]... [BEFEHL [ARG]...]

Diese Handbuchseite ist eventuell veraltet. Im Zweifelsfall ziehen Sie die englischsprachige Handbuchseite zu Rate, indem Sie

man -LC 1 env

eingeben.

BESCHREIBUNG

Setze jeden NAMEn in der Umgebung auf WERT und führe BEFEHL aus.
−i
, −−ignore−environment

beginne mit leerer Umgebung

−u, −−unset=NAME

entferne Variable aus der Umbegung

−−help

gib diese Hilfe aus und beende das Programm

−−version

gib Versionsinformation aus und beende das Programm

Ein schlichtes - bedeutet −i. Wird kein BEFEHL angegeben, gib die sich ergebende Umgebung aus.

AUTOR

Geschrieben von Richard Mlynarik und David MacKenzie.

BUGS MELDEN

Berichten Sie Fehler an <bug-sh-utils [AT] gnu.org>.

COPYRIGHT

Copyright © 2000 Free Software Foundation, Inc.
Dies ist freie Software; die Kopierbedingungen stehen in den Quellen. Es gibt keine Garantie; auch nicht für VERKAUFBARKEIT oder FÜR SPEZIELLE ZWECKE.

COMMENTS

blog comments powered by Disqus