Available in

(5) (5)/de (5)/fr

Contents

NAME

snmp.conf − SNMP−Konfigurationsdatei für CUPS

BESCHREIBUNG

Die Datei snmp.conf konfiguriert das SNMP−Drucker−Ermittlungs−Backend von CUPS und befindet sich normalerweise im Verzeichnis /etc/cups. Jede Zeile in der Datei kann eine Konfigurationsdirektive, eine Leerzeile oder ein Kommentar sein. Kommentarzeilen beginnen mit dem Zeichen »#«.

Das SNMP−Backend benutzt das SNMPv1−Protokoll, um Netzwerkdrucker zu suchen, Informationen vom MIB−Host zu sammeln, zusammen mit intelligenten Port−Untersuchungen, um für jeden Drucker die korrekte Geräte−URI, Hersteller und Modell zu bestimmen. Zukünftige Versionen von CUPS werden wahrscheinlich auch den neuen Port−Monitor MIB unterstützen.

DIREKTIVEN

Die folgenden Direktiven werden vom SNMP−Backend verstanden. Für eine detaillierte Beschreibung schauen Sie bitte in die Online−Hilfe:
Address @IF(Name)
Address @LOCAL
Address Adresse

Sendet SNMP−Übertragungsanfragen an die angegebene(n) Adresse(n). Die Vorgabeadresse ist »@LOCAL«, die an alle LAN−Schnittstellen überträgt.

Community Name

Spezifiziert die SNMP−Gemeinschaft zum Abfragen. Die Vorgabegemeinschaft ist »public«.

DebugLevel N

Setzt die Fehlersucheprotokollierstufe auf N; 0 deaktiviert das Fehlersucheprotokollieren, 1 aktiviert grundlegendes Protokollieren, 2 zeigt SNMP−Werte und 3 zeigt rohe hexadezimale Daten.

HostNameLookups on
HostNameLookups off

Spezifiziert, ob die Druckeradressen in Rechnernamen konvertiert werden oder als numerische IP−Adressen verbleiben sollen. Der Vorgabewert ist »off«.

MaxRunTime Sekunden

Spezifiziert die maximale Zeit in Sekunden, für die das SNMP−Backend das Netz nach Druckern durchsuchen wird.

SIEHE AUCH

http://localhost:631/help

COPYRIGHT

Copyright 2007−2009 by Apple Inc.

COMMENTS

blog comments powered by Disqus